Arbeitskreis-Treffen und weitere Veranstaltungen

Der Arbeitskreis versteht sich als Kommunikationsplattform für Provenienzforscherinnen und Provenienzforscher.

Der fachliche Austausch der Mitglieder untereinander ist eines der zentralen Elemente des Arbeitskreises Provenienzforschung. Deshalb veranstaltet der Arbeitskreis einmal im Jahr ein großes Treffen, in dessen Rahmen auch die Mitgliederversammlung abgehalten wird. Diese Treffen finden in wechselnden Städten auf Einladung von Museen und Institutionen statt. Zudem unterstützt der Arbeitskreis weitere Workshops und Tagungen, so die Tagung der Universitätsbibliothek Wien am 2., 3. und 4. Mai 2017 zum Thema “Treuhänderische“ Übernahme und Verwahrung – international und interdisziplinär betrachtet. und den Workshop Provenienzforschung zu ostasiatischer Kunst. Herausforderungen und Desiderata des Instituts für Kunstwissenschaften und Historische Urbanistik der Technischen Universität Berlin und des Museums für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin, am 13. und 14. Oktober.

Das nächste Treffen des Arbeitskreises findet am 15., 16 und 17. November 2017 in Wien statt.

> Veranstaltungsarchiv